Dollar Konto eröffnen

Wenn Sie Geldtransaktionen (Kauf von Waren, Börsentransaktionen, Überweisungen…) mit einem Land tätigen, dessen Währung der Dollar ist, bietet sich die Eröffnung eines Kontos mit mehreren Währungen an.

Die Eröffnung eines Kontos in einer Fremdwährung ist bei europäischen Banken nicht üblich, zumindest nicht für Privatpersonen. Banken behalten diesen Service in der Regel ihren “Happy-Few”-Kunden vor.

Diese Praxis ist bei Unternehmen mit internationalen Interessen häufiger anzutreffen. Dadurch können sie die Kosten von Wechselkursschwankungen besser steuern.

Wenn Sie ein Expatriate sind oder Investitionen im Ausland haben, erfahren Sie hier, wie Sie ein Dollarkonto eröffnen können.

Überlegen Sie, ob Sie wirklich ein Dollarkonto eröffnen müssen.

Die Eröffnung eines Fremdwährungskontos ermöglicht es Ihnen, Ihr Vermögen in der Währung Ihrer Wahl zu verwalten.

Mit diesem Konto können Sie :

  • Abheben von Geldern in Dollar bei allen Banken, die das Abheben von US-Währung erlauben;
  • Gelder in Dollar einzahlen, ohne Devisentransaktionsgebühren bezahlen zu müssen;
  • alle Zahlungen und Schecks in Dollar ausstellen.

Beispiel: Wenn Sie Schecks in Dollar erhalten, ist es möglich, diesen Scheck auf Ihrem Euro-Konto einzulösen. Es gibt jedoch feste und variable Gebühren für Devisenprovisionen. Wenn Sie ein Dollarkonto haben, sparen Sie die Wechselgebühren.

Bitte beachten Sie: Einige Banken erlauben ihren Kunden nur Überweisungen. Sie erhalten weder einen Scheck noch eine Kreditkarte und können kein Bargeld abheben oder einzahlen.

Wählen Sie Ihre Bank

Wie bei jeder Kontoeröffnung sollten Sie den Vertrag im Detail studieren: Transaktions- und Verwaltungsgebühren und die Ihnen zur Verfügung stehenden Zahlungsmittel sind die wichtigsten Kriterien, die Sie überprüfen sollten.

Die meisten Banken verlangen, dass Sie ein Euro-Konto in ihrer Filiale haben, bevor Sie der Eröffnung eines Dollarkontos zustimmen. Der erste Schritt ist, die Bank zu kontaktieren, bei der Sie Ihr Konto haben.

Die Eröffnung eines Fremdwährungskontos ist bei Banken nicht üblich. Zögern Sie nicht, mehrere Banken anzusprechen.

Die für die Eröffnung eines Dollarkontos erforderlichen Belege einreichen.

Um ein Dollarkonto zu eröffnen, werden Sie gefragt:

  • ein amtliches Ausweisdokument: gültiger Reisepass oder Personalausweis;
  • einen Adressnachweis etwa durch einen Mietvertrag ;
  • eventuell ein Nachweis der wirtschaftlichen Tätigkeit: Beruf, Ressourcen…

Konto in einer Fremdwährung eröffnen Tutorial Video

optimal-banking

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen