5 sichere Tipps um in ein Rennpferd investieren

Warum nicht in ein Rennpferd investieren?

Die Investition in ein Rennpferd ist eine Investition, die vor allem durch eine grenzenlose Leidenschaft motiviert ist. Man muss kein Millionär sein, es gibt viele kleine Rennen in ganz Deutschland.

Seien Sie jedoch vorsichtig, denn in ein Pferd zu investieren, bedeutet nicht immer, Geld zu verdienen. Aber wer weiß: Wenn Sie sich mit Leidenschaft widmen, können Sie vielleicht sogar die Gewinnzone erreichen.

Investieren in ein Rennpferd: Leidenschaft zuallererst

Die Hauptmotivation von Rennpferdebesitzern ist der Schauwert. In der Tat, laut der Zeitschrift France Galop:

  • 89% der Investoren sind durch die Atmosphäre des Rennens motiviert;
  • 72 % von ihnen sagen, dass sie durch den Geist des Wettbewerbs motiviert sind;
  • 68% sagen, sie mögen den familiären und sozialen Aspekt der Rennpferdezucht.

Rentabilität nur, wenn Sie gewinnen

Wenn Sie nicht selbst Trainer sind, muss der Besitzer einen professionellen Trainer einstellen, insbesondere einen guten Jockey. Je kompetenter sie sind, desto mehr müssen sie bezahlt werden:

  • Im Durchschnitt erhält ein Coach eine Provision von 16% des Verdienstes;
  • Etwa 5,5 % gehen an den Jockey.

Bei einem Rennen hängt der Wert der Preise von der Höhe der platzierten Wetten ab:

  • Der erste Jockey erhält 50% des Preisgeldes;
  • der zweite erhält 25%;
  • die dritten 15 %;
  • die vierten 6 %;
  • die fünften 4 %.
  • Die anderen gewinnen manchmal das Recht, bekannt zu werden.

Gut zu wissen: Da statistisch gesehen nur 40 % der Unterhaltskosten durch die Einnahmen gedeckt werden, wird Sie ein Rennpferd wahrscheinlich mehr kosten als es einbringt

Pferderennen in Europa

Die Leidenschaft für das Rennpferd breitet sich in ganz Europa aus. Wenn Sie es sich nicht leisten können, einen Top-Wettkampfstall zu kaufen, machen Sie sich keine Sorgen:

  • Jährlich finden allein in Frankreich mehr als 4.600 Flachrennen und rund 2.200 Springrennen statt.
  • Das ist mehr als genug für die mehr als 4.200 aktiven Besitzer.
  • Jedes Jahr werden rund 160 Millionen Euro an Preisen ausgeschüttet.

Rennpferd investieren Video Tutorial

Kritische Reportage zum Thema Rennpferde. Unbedingt beachten!

Hellmut Gaus

%d Bloggern gefällt das: